Warum Wertpapiere wie Kürbisse sind:

Kreative Kulisse für nachhaltige Anlage

Um den Online-Vertreib von Fondsrente und Individualdepot der LAIC Vermögensverwaltung erfolgreich zu starten, erweckt PEPE berlin eine kreative Gartenwelt filmisch zum Leben. In aufwändig gestalteten Kulissen spielen die Werber mit den Erwartungen der Zuschauer und beweisen, dass Wertpapiere auch massenkompatibel sein können.

Die zwei Nachbarn liegen nebeneinander auf Gartenliegen und unterhalten sich über die optimale Risikominimierung bei Fonds und ETFs. Ein Rasenroboter fährt zwischen ihnen hindurch. Plötzlich öffnet sich der Boden „unter“ ihnen.

Nein, eine mobile Wand gibt den Blick frei auf eine stylisch inszenierte Gartenwelt hinter den beiden. Dynamisch, überraschend und nahbar präsentiert sich LAIC in den von PEPE berlin realisierten Filmen.

Weg vom Klischee des schmierigen Investmentbankers, hin zu einer gefühlten Nähe. Und dabei wird ganz nebenbei noch die Funktionsweise eines Robo Advisors erklärt.

Alles aus einer Hand: Die komplexe Gartenwelt wurde von PEPE berlin erdacht, die kreativen Kulissen dann inhouse gebaut und für die Kamera im PEPE-Studio in Bewegung gesetzt.

Die Videos werden im Rahmen einer Online-Marketing-Kampagne bundesweit beworben und lotsen Besucher auf die vom PEPE-Team programmierte Website.

Florian Schwarz

Wie können wir euch unterstützen?

FLORIAN Schwarz
Creative Director & Managing Partner
florian@pepe-berlin.de
030 – 208 472 640

Warum Wertpapiere wie Kürbisse sind: Kreative Kulisse für nachhaltige Anlage

Mit einer kreativen Imagekampagne, für die PEPE berlin eine Gartenwelt filmisch zum Leben erweckt hat, startet die LAIC Vermögensverwaltung den Online-Vertrieb von Fondsrente und Individualdepot.