Immobilien und Wertpapiere im Web
Provisionserträge online erwirtschaften

Während der Entscheidungsfindung dauerhaft im Bewusstsein der Kunden bleiben

Um Nutzer nachhaltig für die Themen Immobilien, Wertpapiere oder Privatkredite zu begeistern, haben wir für unsere Kunden ein Online Marketing-Konzept entwickelt, das Interessenten mit abwechslungsreichem Content immer wieder anspricht. Dabei erreichen wir jede Zielgruppe mit passenden Themen. Eine Kontaktaufnahme mit dem Kreditinstitut oder dem Maklerteam erfolgt so deutlich öfter, als über die ausgetretenen Pfade.

„Durch permanentes Monitoring kann auf das Kundeninteresse kurzfristig reagiert werden.“

(Björn, PEPE Berlin)

Mit Content Provisionserträge nachhaltig erwirtschaften

Das Netz bietet zahlreiche innovative und effiziente Möglichkeiten, um Interessenten und eure Bank zusammen zu bringen. Bankkunden schätzen eine gute Mischung aus digitalen Tools und persönlicher Beratung. Ergänzt durch nachhaltig aufbereiteten Content und immer wiederkehrende Touchpoints durch Online-Ads können gezielt Conversions erzielt werden. So werden eure Provisionserträge nachhaltig online erwirtschaftet.

PEPE Berlin – Customer Journey
Customer Journey Wertpapiere

Lisa möchte ihr Erspartes
gewinnbringend anlegen.

 

1. Targeting: Über Social Media wird das Interesse von Lisa identifiziert.

2. Awareness: Lisa wird mit Social-​Ads auf den Regional-​Podcast ihrer Bank aufmerksam gemacht, in dem das Thema Sparen während der Niedrigzinsphase besprochen wird.

3. Conversion: Lisa beschließt, Kontakt zu ihrer Regionalbank aufzunehmen.

4. Remarketing: Lisa hat nach dem ersten Kontakt keine Conversion ausgelöst. Sie bekommt per Social-​Ads den vertiefenden Artikel „So kann jeder von Wertpapieren profitieren“ ausgespielt. Von dort wird sie zur Bank übergeleitet um ein Depot zu eröffnen.

PEPE Berlin – Customer Journey
Customer Journey Immobilien

Maik möchte sich in seiner
Heimatstadt eine Wohnung kaufen.


1. Targeting:
Durch seine Google-Suche wird das Interesse von Maik identifiziert.
2. Awareness: Maik wird eine Google Ad zum Thema „Immobilienkauf mit der Regionalbank“ ausgespielt. Beim Klick gelangt er auf die Kampagnenseite seiner Regionalbank. Hier findet er umfassenden Content zum Thema.
3. Conversion: Maik beschließt, Kontakt zum Immobilienteam seiner Regionalbank aufzunehmen und nutzt hierfür das Kontaktformular auf der Kampagnenseite.
4. Remarketing: Maik hat noch keine Conversion ausgelöst. Er bekommt über Remarketing immer wieder neue Ads ausgespielt bis er beschließt, seinen Makler zu kontaktieren und eine Immobile über die Regionalbank zu kaufen.

Keine Conversion? Die Lösung: Remarketing

PEPE Berlin – Customer Journey Remarketing

Lisa und Maik haben nach den ersten Touchpoints mit unserer Online Marketing-​Kampagne keine Conversion ausgelöst.

Daher gilt es, sie als potenzielle Kunden bei ihrer Entscheidungsfindung über Remarketing immer wieder auf eure Produkte aufmerksam zu machen. Über Social-​Ads werden sie über Monate hinweg immer wieder zu neuem Content auf eurer Kampagnenseite geführt.

So bringen wir sie dem Ziel deutlich näher: dass sie eure Bank kontaktieren, einen Termin vereinbaren oder ein Produkt abschließen.

Wie können wir euch unterstützen?

BJÖRN Rother
Projektleiter
bjoern@pepe-berlin.de
030 – 208 472 643

Immobilien und Wertpapiere im Web: So erwirtschaftet ihr Provisionserträge online

Um Nutzer nachhaltig für die Themen Immobilien, Wertpapiere oder Privatkredite zu begeistern, haben wir für unsere Kunden ein Online Marketing-Konzept entwickelt.