Kolossale Filmproduktion in den PEPE Studios

Hebammen Miniserie „Abgenabelt“

Wer produziert über mehrere Monate eine Serie für ein amerikanisches Streaming-Portal, inklusive 100 Komparsen, einem selbstgebauten Klinikset und professionellster Filmtechnik? Das Team von PEPE berlin. Ein Mammutprojekt, das in all seinen Teilschritten von der Expertise des eingespielten Teams und dessen hervorragender Vernetzung in die deutsche Filmszene profitiert.

 

Die vierteilige Miniserie wurde in Kooperation mit der Deutschen Hebammenhilfe produziert und hat das berufliche und private Leben einer Hebammenstudentin zum Thema. Hier kam dem Team die Erfahrung im Aufsetzen der Kundenbrille genauso zugute, wie der enge Austausch mit den zahlreichen Hebammen, die das Projekt begleiteten.

 

Vieles wurde in Eigenregie hergestellt: So entwickelte PEPE Gründer und Creative Director Flo das Konzept zur Serie und verfasste in Zusammenarbeit mit Nora Cummins (Drehbuchautorin u. a. der heute show), Giulia Becker (aus dem Autorenteam von Jan Böhmermann) und Ninia LaGrande (Autorin und Slam Poetin) das Drehbuch.

Die zahlreichen Logos, Schilder und Hintergründe, die unserer Serienklinik Authentizität verleihen, wurden von PEPEs Art Director die Art Directorin Constanze in liebevoller Detailarbeit gefertigt. Deren hochwertige Ausführung überzeugte einige Anwesende am Set so sehr, dass diese ganz verwundert waren, sich nicht in einer echten Klinik zu befinden. Dabei hatte auch Content-Queen Dorothea ihre Finger im Spiel, die mit einer Trickkiste an Ausstattungsmitteln passende Welten für die jeweiligen Szenen erschuf.

 

Professionelle Ausleuchtung, Kameraführung und Aufnahmetechnik runden den hochwertigen Dreh ab und erfüllen die strengen Qualitätsstandards des internationalen Mediengiganten, der die Serie ausstrahlen wird.

 

Denn neue Welten von der Konzeption über die Umsetzung bis hin zur Postproduktion zu erschaffen, ist eine gemeinsame Leidenschaft des gesamten PEPE Teams.

Mache dir selbst ein Bild!

Die Deutsche Hebammenhilfe wurde 2017 von unserem Creative Director Florian gegründet. Der Verein setzt sich für Hebammen in Deutschland, besonders für die Nachwuchsförderung, ein. Als besonderer Meilenstein gelang es dem Verein, ein Gesetz zur Akademisierung des Hebammenberufes mitzugestalten, das 2020 erfolgreich verabschiedet wurde.

 

www.hebammenhilfe.de

Habt ihr Fragen?

FLORIAN Schwarz
Inhaber und Creative Director
florian@pepe-berlin.de
030 – 208 472 640

Hebammen-Miniserie „Abgenabelt“

Kolossale Filmproduktion in den PEPE Studios Hebammen Miniserie "Abgenabelt" Wer produziert über mehrere Monate eine Serie für ein amerikanisches Streaming-Portal, inklusive 100 Komparsen, einem selbstgebauten Klinikset und professionellster Filmtechnik? Das Team von PEPE berlin. Ein Mammutprojekt, das in all seinen Teilschritten von der Expertise des...